Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Seiten erhoben werden, nach Maßgabe des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“) und den einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Länder.

Soweit unsere Website Links zu Websites Dritter enthält, gilt diese Datenschutzerklärung nicht für deren Websites.

I. Angaben nach BDSG

Das BDSG schreibt in § 4 g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben (entsprechend § 4 e BDSG) zugänglich zu machen hat:

1. Name, Anschrift und Geschäftsführung der verantwortlichen Stelle:

id-netsolutions GmbH
Segeberger Str. 9-13 a
D- 23863 Kayhude
Geschäftsführer: Adrian Ave und Nils Offer
Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung: Adrian Ave

2. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung und/oder –nutzung

Gegenstand des Unternehmens ist die Beratung, der Verkauf, die Entwicklung, die Betreuung von IT-Systemen und deren Hard- und Software. Ebenso zählen die Softwareentwicklung und die IT-Systemadministration zum Gegenstand des Unternehmens.

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt nur zur Ausübung der oben bezeichneten Zwecke.

3. Beschreibung der Kategorien der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Soweit diese Daten zur Erfüllung der unter 2. genannten Zwecke erforderlich sind, werden im Wesentlichen zu folgenden Gruppen personenbezogene Daten erhoben verarbeitet und genutzt:

Kundendaten; Adressdaten von Interessenten; Adressdaten zur eigenen gewerblichen Nutzung; Daten von Lieferanten, Dienstleistern und Herstellern soweit sie für die Erfüllung der unter Punkt 2 genannten Zwecke erforderlich sind.

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

    Mitarbeiter des Unternehmens, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Informationsprozesse beteiligt sind
    externe Dienstleister entsprechend § 11 BDSG (Kreditkartenunternehmen im Zuge der Abwicklung des Zahlungsverkehrs, Adressdaten bei der Übergabe von Waren zum Versand, Rechtsanwälte und Inkassounternehmen zum Zwecke der Forderungsbeitreibung)
    öffentliche Stellen, die die Daten aufgrund öffentlicher Vorschriften erhalten (in Betracht kommen in Bezug auf Endkunden lediglich Strafverfolgungsbehörden bei Verdacht auf strafbare Handlungen).

5. Regelfristen für die Löschung der Daten

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und –fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Sollten Daten hiervon nicht berührt sein, werden sie gelöscht, sobald die unter Punkt 2 genannten Zwecke weggefallen sind.

Anfragen an den Datenschutzbeauftragten richten Sie bitte an:

kontakt@id-netsolutions.de


II. Cookies

Damit die Benutzung der Webseiten und Präferenzen der Webseitenbesucher noch attraktiver gestaltet werden können, werden Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um Dateien, die auf Ihre Festplatte angelegt werden.

Wenn Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Nutzung und Speicherung von Cookies konkludent zu. Sie können allerdings die Speicherung von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie entsprechende Browser-Einstellungen vornehmen. Bereits gesetzte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wie Sie Cookies löschen oder deren Speicherung verhindern, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Browser-Anleitung. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, so kann dies zu Funktionsbeeinträchtigungen bei der Nutzung unsers Internet-Angebotes führen.

III. Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins. Die Social Plugins auf unserer Website sind standardmäßig deaktiviert. Eine Weitergabe von Daten an das jeweilige soziale Netzwerk erfolgt erst nach Aktivierung der Social Plugins durch einen Klick darauf. Die Aktivierung der Social Plugins endet mit der Deaktivierung oder der Löschung Ihrer Cookies.

Nach der Aktivierung wird eine direkte Verbindung mit dem Server des jeweiligen sozialen Netzwerks aufgebaut. Der Inhalt der Schaltfläche wird dann von den sozialen Netzwerken direkt an Ihren Browser übertragen und von diesem in die Website    eingebunden.

Nach Aktivierung einer Schaltfläche kann das jeweilige soziale Netzwerk bereits Daten erheben, unabhängig davon, ob Sie mit der Schaltfläche interagieren. Sind Sie bei einem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses Ihren Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wenn Sie Mitglied bei einem sozialen Netzwerk sind und nicht möchten, dass dieses die bei Ihrem Besuch unserer Website gesammelten Daten mit Ihren gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor der Aktivierung der Schaltflächen aus dem jeweiligen sozialen Netzwerk ausloggen.

Auf den Umfang der Daten, die von den sozialen Netzwerken mit ihren Schaltflächen erhoben werden, haben wir keinen Einfluss. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die jeweiligen sozialen Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte folgenden Datenschutzhinweisen der jeweiligen sozialen Netzwerke.

1.    Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie unter: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie das Plugin aktivieren, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter:
http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.


2.    Google +1

a.    Erfassung und Weitergabe von Informationen
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1-Inhalte können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.


b.    Verwendung der erfassten Informationen
 
Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites. Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

3.    Xing
Auf unserer Internetseite wird der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

4.    Twitter
Auf unseren Seiten sind Plugins des Dienstes Twitter, 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, integriert. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.



V. Sicherheit

Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen und stetiger Verbesserung unserer Sicherheitsmaßnahmen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren nicht möglich.

VI. Auskunftsrecht

Nach dem BDSG haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigungen, Sperrungen oder Löschung von Daten, wenden Sie sich bitte an den oben genannten beauftragten Leiter der Datenverarbeitung.

Anfragen an den DSB richten Sie bitte an datenschutz@id-netsolutions.de