Liebe Kunden,

zunächst einmal hoffen wir, dass es Ihnen und sämtlichen Mitgliedern Ihrer Familie gut geht und Sie die ersten Tage dieser ungewissen und herausfordernden Zeit gut überstanden haben.

Wir tun alles dafür Ihre Betreuung als kompetenter Ansprechpartner sicherzustellen und unsere Kollegen zu schützen, um einer weiteren Ausbreitung des COVID-19 Virus entgegenzuwirken.

Um das zu gewährleisten, haben wir folgende Schutzvorkehrungen getroffen:

  • Seit Montag dem 16. März 2020 ist ein Großteil unseres Teams im Mobilen Arbeiten zu Hause, damit wir Ihnen trotz aller Vorsorgemaßnahmen für unsere Mitarbeiter, vollumfänglich zur Verfügung stehen.
  • Wir versuchen den persönlichen Kontakt auf das absolut Notwendige zu reduzieren. Daher werden möglichst viele Arbeiten von unseren Teams per Remote erledigt (Telefonsupport, Fernwartung, usw.).
  • Alle nicht notwendigen Geschäftsreisen unserer Mitarbeitenden wurden abgesagt bzw. auf Telefon- und Online-Meetings verschoben. • Weitere Maßnahmen zum dezentralen Personaleinsatz werden intensiviert.
  • Wir nehmen die Vorsichtsmaßnahmen der Landesregierung sehr ernst. Wir beachten alle Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen, die die Ausbreitung des Coronavirus verhindern

Sie erreichen uns weiterhin über die bekannten Kanäle. Bezüglich bereits vereinbarter, externer Termine findet eine persönliche Absprache statt.

Unser Servicedesk ist wie gewohnt erreichbar. Bitte rechnen Sie jedoch mit angemessenen Wartezeiten, da sich bereits sehr viele Einrichtungen im Vorlauf befinden.

Wir sind da und halten zusammen, für Sie, für unsere Familien und unsere Kollegen. Bleiben Sie gesund und besonnen in dieser „verrückten“ Zeit.

Ihr Team der id-net

Foto: Pexels.com