DSGVO 2018

Sehen Sie den nach Hilfe greifenden europäischen Geschäftsmann?
Ja, es könnte natürlich auch eine Geschäftsfrau sein, die in diesen Zeiten hilfesuchend um sich schaut und zum Thema DSGVO eine rettende Hand sucht.

Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) wurde in 2016 veröffentlicht und die Übergangsfrist läuft am 25. Mai 2018 definitiv ab - die Verordnung wird geltendes Recht. Spätestens jetzt sollten alle Unternehmen sich vorbereitet haben.
Die englischen Bezeichnungen sind "General Data Protection Regulation" oder auch "EU-GDPR".

Gleichzeitig wurde auch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) angepasst durch das Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU (kurz: DSAnpUG-EU) und wird ebenfalls am 25. Mai als BDSG(neu) in Kraft treten.

Wir haben unsere Datenschutzerklärung angepasst, die auf unserer Seite hier veröffentlicht ist.
Sie werden sehen, da gilt es Einiges zu erklären.

Wir hoffen, dass wir damit unserer Informationspflicht nachgekommen sind. Viele Dinge sind auch noch nicht abschließend geregelt und erst die Gerichte werden herausfinden müssen, wie das eine oder andere gemeint war, was sich die Autoren da ausgedacht haben.

Sollten Sie in Ihren ELO-Projekten mit diesen Fragen konfrontiert werden, sprechen Sie uns an. Wir werden versuchen Ihnen eine helfende Hand zu reichen.

Die amtlichen Links sind leider "nicht sicher" mangels SSL-Verschlüsselung, oder aber "überlastet" bzw. "im Änderungsmodus". Daher hier erst einmal der Verweis auf Wikipedia.